Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG e.V. findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

EUR 0,00
zum Warenkorb
Rettungssport

Erste Nominierungen für die Europameisterschaft bekanntgegeben

Veröffentlicht: Donnerstag, 17.06.2021
Autor: Fabian Preuss
Die ersten Nominierten für die Europameisterschaft im Rettungsschwimmen 2021 stehen fest.

Bad Nenndorf. DLRG Bundestrainerin Elena Prelle hat die ersten Nominierungen für die Europameisterschaft im Rettungsschwimmen im September in Spanien bekanntgegeben. In der offenen Altersklasse wurden jeweils vier Frauen und vier Männer nominiert, die durch insgesamt vier weitere Sportler Anfang Juli ergänzt werden.

In der offenen Altersklasse der Frauen wurden nominiert: Nina Holt (DLRG Harsewinkel), Kerstin Lange (DLRG Schwerte), Undine Lauerwald (DLRG Halle-Saalekreis), Vivian Zander (DLRG Schloß Holte-Stukenbrock)

In der offenen Altersklasse der Männer fiel die Wahl auf: Tim Brang (DLRG Schloß Holte-Stukenbrock), Fabian Ende (DLRG Halle-Saalekreis), Joshua Perling (DLRG Halle-Saalekreis), Danny Wieck (DLRG Pohlheim)

Danny Wieck musste seine Teilnahme an der Europameisterschaft absagen. Sein Platz wird bei der endgültigen Nominierung im Juli neu vergeben. Weitere Athleten stehen auf einer „Longlist“ und können weiter auf die Teilnahme hoffen. Daneben greifen noch die Ocean-Sportler in den Kampf um die EM-Tickets ein. Sie können sich am 3./4. Juli beim Filcow Cup in Belgien präsentieren. Anschließend werden die noch vakanten Plätze vergeben. Auch das Junioren-Team wird nach diesem letzten Kräftemessen nominiert. In die Nominierung der Nationalmannschaft fließen die Leistungen aller Quali-Wettkämpfe im Pool 2021 und der Filcow Cup 2021 (Belgien) ein.

Die Europameisterschaft der Nationalmannschaften im Rettungsschwimmen (Junioren und offene Altersklasse) findet vom 11. bis 18. September 2021 im spanischen Castellon statt.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing