Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG e.V. findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

EUR 0,00
zum Warenkorb
Verbandskommunikation

Dreharbeiten zum Imagefilm erfolgreich

Veröffentlicht: Mittwoch, 21.11.2012
Autor: Verbandskommunikation

Die DLRG wird 100 Jahre alt. Ein schöner Anlass für ein zeitgemäßes filmisches Portrait. Der Autor und Regisseur Martin Brannahl von TVN Corporate MEDIA setzte bei dieser Aufgabe auf die Idee, echte DLRG-Mitglieder bei ihrer Arbeit zu zeigen und sie selbst erzählen zu lassen, was sie motiviert und begeistert. „Dieser Film ist in die Zukunft gerichtet, wir wollen besonders den potenziellen Nachwuchs erreichen“, so Achim Wiese, Ressortleiter Verbandskommunikation. „Wir wollen zeigen, dass die DLRG auch nach hundert Jahren noch jung, up to date und attraktiv ist – denn wir haben viel zu bieten: Teamgeist, hochmoderne Technik und ganz verschiedene Aktivitäten. Da ist für jeden Jugendlichen etwas dabei!“ Brannahl hat drei typische Aktionsfelder inzeniert: Den jungen Rettungsschwimmer und sein Team beim Wasserrettungsdienst, eine Schwimmtrainerin mit ihrem Kinderkurs bei der Seepferdchenprüfung im Hallenbad und den stark wachsenden Bereich Rettungssport. Der Film zeigt Veranstaltungen wie den DLRG-Cup mit spannenden Wettkämpfen und Höchstleistungen in stürmischer See. Wie die Protagonisten sind auch die Drehorte authentisch: Das Team um Martin Brannahl war mit großer Ausrüstung an Küste und Binnenseen, in Hallen- und Freibädern unterwegs. Von Paderborn über Salzgitter bis an die Ostseeküste nach Prerow und Warnemünde. Zur Imagekampagne gehören auch drei Kinospots. Sie sind stilistisch auf den Imagefilm abgestimmt: Mit lebendiger Bildsprache, spannender Dramaturgie und dynamischer Musik. Haben sich im Imagefilm die DLRG-Mitglieder selbst zu ihren Betätigungsfeldern geäußert, kommen hier Freunde, Bekannte und Kollegen zu Wort. So wird deutlich, dass die jungen, engagierten DLRG-Mitglieder für ihren Einsatz neben Selbstbestätigung auch viel Anerkennung von anderen bekommen. Die Dreharbeiten sind inzwischen fast abgeschlossen und mit dem Rohschnitt wird noch im Dezember begonnen. Der Film wird ab Mitte 2013 bei der Materialstelle erhältlich sein.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing