Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG e.V. findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

EUR 0,00
zum Warenkorb
allgemein, Presse

Bundesministerin Christine Lamprecht unterstützt DLRG Sommerkampagne als Schirmherrin

Veröffentlicht: Donnerstag, 29.07.2021
Autor: Verbandskommunikation
Bundesministerin Christine Lambrecht ist Schirmherrin der DLRG Sommerkampagne. (Foto: DLRG Tube)

Bad Nenndorf/Berlin. Die Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Christine Lambrecht, ruft in einer Videogrußbotschaft zur Unterstützung der DLRG Sommerkampagne 2021 auf. „Eine der häufigsten Ursachen für Badeunfälle ist, dass Kinder und Erwachsene nicht richtig schwimmen können", sagt die Bundesministerin. „Mit der Sommerkampagne will die DLRG möglichst viele der ausgefallenen Kurse nachholen. Dabei unterstützte ich sie und bitte auch um die Hilfe jeder und jedes Einzelnen."

Während der Pandemie konnten viele Tausend Kinder nicht das Schwimmen lernen. Die DLRG startete deshalb eine bundesweite Initiative für die Sommermonate 2021: Neben den wiederaufgenommenen Kursangeboten sollen möglichst viele weitere Anfängerschwimmkurse durchgeführt werden. So sollen zahlreiche Jungen und Mädchen doch noch zu sicheren Schwimmern werden. Die Grußbotschaft der Bundesministerin ist über den YouTube-Kanal der DLRG einsehbar.

Mehr Infos zur DLRG Sommerkampagne gibt es unter dlrg.de/sommerkampagne21

Pressekontakt: Martin Holzhause, stellv. DLRG Pressesprecher, Telefon: 05723-955 442, E-Mail: presse@dlrg.de

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing