Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG e.V. findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

EUR 0,00
zum Warenkorb
Rettungssport

Ausschreibung zur SERC-Trophy der DLRG

Veröffentlicht: Dienstag, 26.11.2019
Autor: Fabian Preuss
Foto: Steph Dittschar

Bad Nenndorf. Die Simulated Emergency Response Competition (SERC) wurde in den letzten Monaten und Jahren als Bestandteil oder Hauptinhalt von Wettkämpfen in der DLRG immer populärer. Bei dieser realitätsnahen Disziplin müssen vier Rettungssportler pro Team ein fiktives Unfallszenario mit mehreren „Opfern“ im und am Wasser möglichst schnell erkennen und entsprechende Rettungsmaßnahmen einleiten. Dabei ist die eigene Sicherheit jederzeit zu beachten.

Bei zurückliegenden Wettkämpfen wie Weltmeisterschaften oder dem Deutschlandpokal haben Teams aus fast allen Landesverbänden und Gliederungen der DLRG an der SERC teilgenommen. In Deutschland haben sich zwischenzeitlich drei Wettkämpfe etabliert, bei denen SERC angeboten wird.

Die Bundesebene der DLRG möchte das Thema SERC noch stärker fokussieren und schreibt daher eine deutschlandweite SERC-Trophy aus, an der sich DLRG-Gliederungen mit ihrem eigenen SERC-Wettkampf beteiligen können. Die SERC-Trophy besteht pro Wettkampfjahr aus bis zu vier Veranstaltungen. Bei den einzelnen Wettkämpfen kann es sich jeweils um einen eigenständigen SERC-Wettkampf oder einen Rettungssportwettkampf mit integriertem SERC-Teil handeln.

Interessierte Gliederungen können sich bei Vorliegen der Voraussetzungen, die im beigefügten PDF-Dokument zu finden sind, bis zum 31.12.2019 unter rettungssport@bgst.dlrg.de mit einem Veranstaltungskonzept beim Bundesverband zur Aufnahme in die SERC Trophy 2020 bewerben. Darin sollten neben allen organisatorischen Punkten u.a. die unter „Voraussetzungen“ genannten Bedingungen erläutert werden.

Die Entscheidung über die Aufnahme in die SERC-Trophy liegt bei der Bundesebene. Diese unterstützt die jeweilige Gliederung mit einem Pauschalbetrag von 500 Euro.

Alle weiteren Informationen findet ihr im PDF-Dokument.

Datei(en)

Ausschreibung SERC Trophy 2020(104.12 kB)

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing